ORGASMIC DAYS

fin­den wie­der 2023 statt
 
Ein Event mit Live-Work­shops, Inter­views und Beträ­gen zu lust­vol­len The­men.
Tra­ge dich ein, um mit dabei zu sein!
Du möch­test als Spea­ker dabei sein? Schreib uns eine Email!

ORGASMIC DAYS

fin­den wie­der 2023 statt

Ein Online Event mit Live-Work­shops, Inter­views und Beträ­gen zu lust­vol­len The­men.
Tra­ge dich ein, um mit dabei zu sein!
Du möch­test als Spea­ker dabei sein? Schreib uns eine Email!

Hol Dir JETZT dein Orgasmic Days Event Paket

R

Du möchtest sofort alle Workshops, Interviews, Live-Sessions & Beiträge sehen?

R

Du möchtest jederzeit auf diese wertvollen Inhalte zugreifen können?

R

Dann habe ich ein ganz besonderes Angebot für Dich!

Alle Experten-Interviews als Video, Audio, plus extra Bonusmaterial! Erfahre mehr über dieses einmalige Event-Angebot

So einfach bist du dabei:

Anmelden

Tra­ge dich jetzt
mit dei­ner E‑Mailadresse ein.

E‑Mails erhalten

Erhal­te ab dem 4. Novem­ber 2022 jeden Tag per Email den Zugang zum Orgas­mic Days Event.
Es gibt freie Ses­si­ons und für 27€ den Zugang für alle Live-Sessions.

Einfacher Ablauf

Jedes Video ist für 24  Stun­den frei zugäng­lich. Die Live Ses­si­ons wer­den nach Mög­lich­keit danach hoch­ge­la­den und sind dann noch 24 Stun­den zu sehen.

Dabei sein & Geniessen

Erhal­te täg­lich tief­grei­fen­de Inter­views, Live-Ses­si­ons & Inspi­ra­tio­nen von bekann­ten Exper­tIn­nen, Leh­re­rIn­nen & AutorIn­nen.
Es fin­den abwech­selnd um 14, 16, 18 und 20 Uhr Live Ses­si­ons statt.

Im ORGASMIC DAYS Event erhältst du
tiefgehende Sessions und Wissen über:

R

Wie erschafft man sex-positive Räume?

Immer mehr ent­ste­hen Orte, an denen kon­sen­su­al Sexua­li­tät, Lust und Begeh­ren gelebt wer­den, erwünscht sind und grund­sätz­lich als etwas Posi­ti­ves betrach­tet wer­den. Erlaubt ist, was gefällt. Im gegen­sei­ti­gen Ein­ver­ständ­nis im krea­ti­ven Raum der Lüs­te wer­den die eige­nen und die Gren­zen ande­re respektiert.

  • Erfah­re, wo sex-posi­ti­ve Räu­me im deutsch­spra­chi­gen Raum zu fin­den sind!
  • Wie du im pri­va­ten Bereich einen sex-posi­ti­ven Raum erschaf­fen kannst?
  • Wie du für eine Grup­pe oder einem Event einen sex-posi­ti­ven Raum erschaf­fen kannst?
R

Lust und Schmerz

Die Lust an der Domi­nanz, an der Unter­wer­fung und dem Erle­ben von Schmerz sind nicht iden­tisch. Die Über­gän­ge zwi­schen Schmerz und Lust kön­nen flie­ßend sein und als eksta­tisch emp­fun­den werden.

  • Wel­che Spiel­ar­ten gibt es hier und wo sind dei­ne Grenzen?
  • Erfah­re mehr über Schmerz in der Lust und die Lust am Schmerz.
R

Embodied Sexuality

Tief in dich hin­ein­sin­ken – und in den vol­len Aus­druck dei­ner Sexua­li­tät gehen, durch die Sin­ne, den Ver­stand, Fan­ta­sien, Herz und Prä­senz im Sein. Nach­zu­spü­ren, sich ver­bin­den, spü­ren und prä­sent zu blei­ben für das, was bei sexu­el­len Erkun­dun­gen auf­taucht.
Wenn wir ent­kör­per­licht sind, zie­hen wir uns viel­leicht zurück oder kri­ti­sie­ren ande­re, um unse­re Ver­letz­lich­keit zu schützen.

  • Wie kann man Pri­ming in der Sexua­li­tät nutzen?
  • Kann unse­re Kör­per­hal­tung die Selbst­wahr­neh­mung ver­än­dern? Wie funk­tio­niert das mit Lustgefühlen?
R

Orgasmus, Lust und Ektase

Erfah­re, wie du dei­ne sexu­el­le Ener­gie, dei­ne Lust stei­gern kannst. Ein Orgas­mus oder zwei oder drei, schen­ken dir höchs­te Lust und tiefs­te Ent­span­nung dir selbst und dei­nem Gegenüber.

  • Erhal­te das Wis­sen, wie du die Wel­len der Lust rei­ten und dich mit Offen­heit und Freu­de am Spiel hin­ge­ben kannst.
  • Wie du den Kör­per voll­stän­dig zu einem Gefäß der Lust machen kannst.
  • Was es braucht, um sich völ­lig der Dyna­mik der Lust mit Spiel­freu­de und Offen­heit hinzugeben.
R

Erotische Hypnose

Orgas­mus durch ein Fin­ger­schnip­pen, Sex mit einem Fabel­we­sen oder dei­nem Traum­mann auf dem Vul­kan – immer und über­all, so oft du willst.

  • Fin­det guter Sex eigent­lich immer in Tran­ce statt?
  • Und war­um wirkt Ver­ba­lero­tik so stark auf Emo­tio­nen, den Kör­per und baut sämt­li­che Hem­mun­gen ab? Kopf­ki­no deluxe..
R

Poly, Swinger, Kink 

Expe­ri­men­te und Spie­le erschaf­fen neue Bezie­hungs- und Begeg­nungs­for­men. Ent­de­cke die Ver­bin­dun­gen, Par­al­le­len und Schnitt­stel­len zwi­schen die­sen Welten.

Unsere Experten & Expertinnen für die ORGASMIC DAYS Workshops mit dir:

Anika Tiegs aka Nika Macht

Autorin, Podaste­rin, Spea­ke­rin, Bonda­ge Coach und Domina

Die schwarz bun­te Welt des BDSM hat mich gelehrt, wie wun­der­bar ein­setz­bar sie ist, um sich auf beson­de­re Wei­se ken­nen- & füh­len zu ler­nen. Die­se Leh­ren gebe ich inner­halb von Single-& Pär­chen­coa­chings wei­ter und tra­ge sie in die Welt, indem ich über das wah­re Ahh und Ohh des BDSM spre­che und schreibe.

Dia Décadence

Dia Déca­dence Atelier

Ero­ti­sches Auf­blü­hen mit der Bur­les­que. Wie die Kunst­form der Bur­les­que Dei­ner ero­ti­schen Aus­strah­lungs­kraft und Weib­lich­keit hel­fen kann. 

Wilma MaRia

prof. Domina/ unbe­rühr­ba­re Her­rin in der eige­nen Vil­la in der Schweiz

 Ich suche für mein neu­es Pro­jekt „ Sex-Arbei­te­rIn­nen unter sich“ — ein Gespräch über Geld, Sex und Gefüh­le noch inter­es­san­te Per­so­nen, die mir Fra­gen beant­wor­ten würden.

Sabine Schröder

Sabine-Schröder-Seminare

Kör­per­the­ra­peu­tin

Über dei­nen Kör­per erreichst du dein Selbst und dei­ne inne­re Weis­heit wahr­haf­ti­ger und unmit­tel­ba­rer, als auf irgend­ei­nem theo­re­ti­schen Weg. Wie die­ser Zugang jen­seits von Druck und Kampf mög­lich sein könn­te, dass ist The­ma mei­ner Arbeit. Für (d)ein Leben in Kon­takt (der beginnt erst ein­mal bei der Bezie­hung zu dir selbst und aus die­sem Selbst­kon­takt kann wahr­haf­ti­ger Kon­takt mit dem “Du” mög­lich wer­den) und Lei­den­schaft (die für mich für den Wunsch steht in der Tie­fe berührt zu werden).

Inari H. Hanel

Sexu­al­kul­tur

Ina­ri Hel­ga Hanel, Jg. 1955, Heil­prak­ti­ke­rin f. Psy­cho­the­ra­pie, Frau­en­mas­seu­rin und DGAM-Dozen­tin für Sexu­al­kul­tur, 94161 Ruder­ting im Land­kreis Pas­sau.
Der Schwer­punkt mei­ner Tätig­keit liegt in kör­per­ori­en­tier­tem Sexu­al­coa­ching für Frau­en und in Dyna­mi­scher Frauenmassage/ Yonimassage.

Anandi Iris Mittnacht

Wache Weib­lich­keit

Dei­ne Zer­vix – tie­fe Ver­bun­den­heit mit dir selbst und dei­ner Lust?!

Soft Geni­tal DeAr­mou­ring and Pel­vic Health Work: Inne­re und äuße­re Behand­lung von Nar­ben, um das ero­ti­sche Poten­zi­al (wie­der) zu erwecken

Nhanga Ch. Grunow

Tan­tra­ma­s­sa­ge lernen

Ich träu­me, dass jede Frau in die­ser Welt frei ist.
Sie ist wie­der tief ver­bun­den mit ihrem Kör­per, mit ihrem Schoß­raum, ihrer lust­vol­len Weib­lich­keit und ihrer spi­ri­tu­el­len Wahrheit.

Christopher Gottwald

Sex­olo­gi­cal Bodywork,
Alter­na­ti­ve Beziehungsformen,
Tanz & Wandel

Chris­to­pher beschäf­tigt sich seit über 31 Jah­ren mit Sexua­li­tät in all sei­nen Spiel­for­men und mit Alter­na­ti­ven Bezie­hungs­for­men, lebt seit 21 Jah­ren poly­amor und hält seit 11 Jah­ren Vor­trä­ge und Semi­na­re zu die­sen The­men. Er berät Men­schen, die in offe­nen und trans­pa­ren­ten Bezie­hun­gen leben oder leben wol­len. Dabei geht es ihm ins­be­son­de­re ums Kre­ieren einer neu­en kör­per­po­si­ti­ven Kultur.

Lilian Runge

The­ra­peu­tin, Coach und Seminarleiterin

Lili­an ist seit 20 Jah­ren The­ra­peu­tin, Coach und Semi­nar­lei­te­rin und unter­stützt Men­schen dabei, Ver­trau­en zu fin­den, der eige­nen inne­ren Wahr­heit Aus­druck zu geben. 

Ulrike Remlein

Sac­red Space for Your Soul
Womb & Yoni Healing
Shak­ti Sound Alchemy
Schoß­raum Feuerrituale

Ulri­ke Sara Tali­sea ist initi­ier­te Tan­tri­sche Pries­te­rin der Living God­dess Tra­di­ti­on
(Shak­tis­mus / Yoni Tan­tra). Als pas­sio­nier­te Womb & Yoni Alche­mis­tin ist es seit 25 Jah­ren ihre Lei­den­schaft, Frau­en jeden Alters dabei zu unter­stüt­zen, ihren Schoß­raum selbst zu hei­len und zu einer macht­vol­len Schöp­fe­rin in ihrem Leben zu wer­den — zu einer Living God­dess, einer wahr­haft Gött­li­chen Frau!

Advaita Maria Bach

Advai­ta Tantra

Du bist gut wie du bist, Mensch,… ja sogar gött­lich. Um dei­ne eige­ne Urna­tur zu erken­nen, die wah­re Rück­bin­dung an den Ursprung zu erfah­ren, tau­che ein in die hei­li­ge Lebens­en­er­gie und das Leben kann ein Tanz sein! Öff­ne Dei­nen Kör­per für alle Emp­fin­dun­gen, derer er fähig ist, öff­ne Dein Herz für die Lie­be und die Ver­eh­rung des Gött­li­chen in allen Men­schen und dei­nen Geist für die Unend­lich­keit, damit du teil­nimmst am Mys­te­ri­um des Lebens.

Steffi Munz

Viel­fäl­tig Lieben
Trai­ne­rin für das Wheel of Con­sent® & Bedürf­nis­ori­en­tier­te Kommunikation

Es ist mir ein Her­zens­an­lie­gen dich und dei­ne Beziehung(en) in all ihrer Viel­fäl­tig­keit zu unter­stüt­zen und zu mehr Ver­ständ­nis und Klar­heit im Mit­ein­an­der bei­zu­tra­gen.
Dafür nut­ze ich die bedürf­nis­ori­en­tier­te, wert­schät­zen­de Kom­mu­ni­ka­ti­on und das Wheel of Con­sent® von Dr Bet­ty Martin.

Ing. Natscha Ditha Berger

Psy­cho­the­ra­peu­tin -
Kli­ni­sche Sexologin -
Trainerin

Spe­zia­li­sie­rung auf Kink, Ein­ver­nehm­li­che Nicht-Mono­ga­mie und Traumabewältigung.

Michelle Amecke

Autorin und Sexualtherapeutin

Ich bin Diplom-Päd­ago­gin und Sys­te­mi­scher Coach. Mein Werk­zeug­kof­fer enhält Metho­den wie Hyp­no­se, EMDR, CQM, Rei­ki, The­ta-Healing, Medi­ta­tin, Acht­sam­keit, Auto­ge­nes Trai­ning, Quan­ten­hei­lung, Aura­hei­lung, Ener­gie­ar­beit, Gestalt­the­ra­pie, NLP, Sys­temik, Bio­gra­phie­ar­beit, Neu­ro­gra­phik, um die wich­tigs­ten zu nen­nen. Mein Her­zens­an­lie­gen ist es, Dich dabei zu unter­stüt­zen, Dei­nen eige­nen Weg zu fin­den, Dir selbst die Sicher­heit zu geben, die Du brauchst.

Thomas Schopf

Hyp­no­se, Arzt & Psychotherapeut

Sexua­li­tät und Ver­trau­en — Eine Begeg­nung mit selbst­or­ga­ni­sa­to­ri­scher Hyp­no­se
In die­sem Work­shop demons­triert der Dozent sei­ne hyp­no­the­ra­peu­ti­sche Arbeit. Frei von Fremd­be­stim­mung beglei­tet er eine/n Teilnehmer/in in den Lösungs­pro­zess einer sexu­el­len Pro­blem­stel­lung und erklärt dabei sei­ne Interventionen.

Eva Puhm & Peter Kammermeier

INSTITUT Bewuss­ter leben und lie­ben eV

Als Lei­ter des Insti­tuts „Bewuss­ter leben und lie­ben“ geben wir seit 13 Jah­ren Semi­na­re und Trai­nings für bewuss­tes Wachs­tum und Hei­lung. Inzwi­schen bie­ten wir mit 12 Trai­nern über 100 Semi­na­re und Trai­nings an. Wir erle­ben in all unse­ren Semi­na­ren, dass ein respekt­vol­ler Raum, in dem end­lich Lie­be und Sexua­li­tät einen eben­bür­ti­gen und wert­ge­schätz­ten Platz bekom­men, unglaub­lich hei­lend und befrei­end auf Men­schen wirkt.

Verena Bust

Selbst­lie­be und weib­li­che Sexualität

Vere­na Bust ist The­ra­peu­tin und Coach für Weib­lich­keit, Lie­be, Sexua­li­tät und Bezie­hung. Sie unter­stützt Frau­en dabei ihr vol­les weib­li­ches Poten­zi­al zu ent­fal­ten und eine tie­fe Lie­bes­be­zie­hung mit sich und ihrem Kör­per auf­zu­bau­en, um so mehr Inti­mi­tät und Nähe in Bezie­hun­gen zu leben.

John Aigner

Manns­volk

Sei­nen Haupt­ein­fluss nennt John das ech­te Leben: sei­ne Paten­söh­ne, erfüll­te Lie­bes­be­zie­hun­gen, sei­ne frü­he­re Kar­rie­re als Mode- und Pro­mi­fo­to­graf, sein expe­ri­men­tel­les Sexu­al­le­ben und täg­lich bewusst geleb­tes Mannsein.

Nicole Konradt

Pra­xis in Sex­olo­gi­scher Kör­per­the­ra­pie und Frauenarbeit 

Über Orgas­mic Yoga und Selfem­power­ment-Mas­sa­ge zur
selbst­be­stimm­ter, lust­vol­ler Sexualität

Nico­le Kon­radt erzählt in ihrer Ses­si­on über ihre Arbeit mit Frau­en und Paa­ren.
Wie kann man mit den Metho­den Sex­olo­gi­scher Kör­per­the­ra­pie eine selbst­be­stimm­te, lust­vol­le Sexua­li­tät erlernen.

Monika Kochs

Daki­ni­mas­sa­gen

Die Tan­tra­ma­s­sa­ge gibt die Mög­lich­keit in einem geschütz­ten Raum sich acht­sam auf sich selbst und die eige­ne Emp­find­sam­keit kon­zen­trie­ren – fern von All­tag, Stress oder Zeit­druck. Eine sinn­li­che Ent­de­ckungs­rei­se der Berüh­rung. Mas­sa­ge­ri­tua­le öff­nen den Weg für neue Lebens­en­er­gie und man geht in Kon­takt mit der urei­ge­nen Kraft, der Sexualenergie

Pamela Behnke & Bettina Hof

Zin­no­ber­schu­le

Mit  Acht­sam­keit, Leben­dig­keit und Humor ent­fes­seln wir gemein­sam dein sexu­el­les Potential!

Violeta Labella

YONI EGG ROCKS
Vio­le­ta Label­la ist Tan­tra The­ra­peu­tin, Intim­ti­täts­coach und Aus­bil­de­rin für ener­ge­ti­schen Sex. Am bekann­tes­ten gewor­den ist sie durch ihr Wir­ken mit ‘Yoni Egg Rocks’. Sie rich­tet Lie­bes­Fes­te aus und steht für ein vol­les und offe­nes JA zur weib­li­chen Lust. 

Chris Kiermeier

Sex­ab­led

Chris Lily Kier­mei­er, gebo­ren 1990 in Mün­chen, ist eine trans* Frau mit einer Behin­de­rung. Auf ihrem Blog Sex­ab­led beschäf­tigt sie sich mit The­men wie Behin­de­rung und Sexua­li­tät sowie Queer­sein mit einer Behinderung.

Chono & Tandana 

Wild Life Tantra

Sexu­el­le Ener­gie ist für uns die hei­li­ge Kraft der Krea­ti­vi­tät und Schöp­fung, mit der wir unser Leben und unse­re Welt gestal­ten. Befreit und selbst­be­stimmt zu sein, eine Füh­rungs­per­sön­lich­keit zu sein, bedeu­tet für uns, sich auf jeder Ebe­ne selbst zu erken­nen, anzu­er­ken­nen und zu verkünden.

Saleem Matthias Riek

Schu­le des Seins

Die Schu­le des Seins wird von Saleem Mat­thi­as Riek gelei­tet. Grund­la­gen sind eine anneh­men­de, das Leben beja­hen­de Hal­tung, undog­ma­ti­sche Prä­senz und eine respekt­vol­le Beglei­tung auf Augenhöhe.

Ilka Stoedtner

Tan­tra und Körpertherapie

Seit 19 Jah­ren unter­stüt­ze ich als Grup­pen­lei­te­rin Men­schen, dabei, sich aus der Eischa­le her­aus zu manö­vrie­ren und das Leben, die Lie­be und Lust  neu zu ent­de­cken. Tan­tra in Ver­bin­dung mit Kör­per­psy­cho­the­ra­pie unter­stützt das per­sön­li­che Wachs­tum. Es  för­dert die inne­re Befrei­ung und erzeugt ein sehr fei­nes Kör­per­ge­fühl. Dies schafft die Basis den eige­nen Apfel der Erkennt­nis zu pflü­cken und lust­voll hin­ein­zu­bei­ßen, um das Leben in sei­ner Viel­falt zu fei­ern und zu genießen.

Susanna-Sitari Rescio

SoHam Insti­tut Hamburg
Sex­olo­gin MA, Heil­prak­ti­ke­rin für Psy­cho­the­ra­pie, Autorin, Dozen­tin für wer­den­de Sexualberater*innen, Lei­te­rin von Tan­tra-Selbst­er­fah­rungs­kur­sen und Webinaren

Regina Heckert

BeFree Tan­tra Institut

Regi­na Heckert, Lei­te­rin der BeFree Tan­tra­schu­le, seit 35 Jah­ren Vor­trags- und Semi­nar­tä­tig­keit rund um Lie­be, Lust und Part­ner­schaft. Der beson­de­re Schwer­punkt ist die Lust der Frau. Seit 10 Jah­ren gibt es den von ihr ent­wi­ckel­ten Online Orgas­mus­kurs für Frauen.

Agnieszka Malinska

IN THE NAME OF LOVE

Es ist an der Zeit die kol­lek­ti­ve Sexua­li­tät, sowie unse­re Bezie­hun­gen zu hei­len und ihnen ihre Wür­de wie­der zurück­zu­ge­ben!
Ohne Kampf und in tiefs­ter Selbst­lie­be und Reinheit. 

Moraya Kraft

Bewusst­sein-Sexua­li­tät-Wachs­tum

Wenn Kör­per­ar­beit für jeman­den das geeig­ne­te Mit­tel ist, ist es Füh­len und Ver­ste­hen zugleich. Über das Füh­len gelangt das Ver­ständ­nis in den Ver­stand und nicht, wie oft­mals heu­te gelebt, anders­her­um. Kör­per­ar­beit ist Begrei­fen. Sie wirkt durch das zuneh­men­de Ver­trau­en in sich selbst und den eige­nen Körper.

Christian Jarosch

Lachen & Lieben

Es ist an der Zeit, dass wir als Men­schen unser Bewusst­sein für die in uns vor­han­de­nen Kräf­te akti­vie­ren und wie­der akti­ver Schöp­fer unse­res Lebens und unse­rer Wirk­lich­keit werden.

Tina Molin

Sex-Coach, Autorin, Bloggerin
Weib­li­che Sexua­li­tät braucht mehr Rampenlicht.
Des­halb mein Blog HappyVagina.de
und mein Coaching
raus aus
der Lust­lo­sig­keit.

Yella Cremer

LOVEBASE
Mei­ne Stär­ke ist es, sex­freund­li­che Räu­me zu kre­ieren, Wis­sen zur Ver­fü­gung zu stel­len, Blo­cka­den und schlech­te Erfah­run­gen auf­zu­lö­sen und mit Herz und Ver­stand zu beglei­ten, wo Men­schen in Har­mo­nie mit sich und mit­ein­an­der leben und lie­ben wollen.

Marie Buckley

Sats­ang­leh­re­rin, Heilarbeit,
Frauen-Tempel,
Schossraumheilung

Body-Sat­sang ist eine Ein­la­dung auf­zu­wa­chen, in jeder Zel­le, aus alten Mus­tern und jen­seits davon … das Ende der Suche nach einer ande­ren Erfah­rung … jeder Moment ist abso­lut NEU

Daniele Kirchmair

Shi­ma Institut

Wir bie­ten einen acht­sa­men Erfah­rungs- und Ent­wick­lungs­raum mit per­sön­li­cher und pro­fes­sio­nel­ler Betreu­ung, mit Humor und einem gesun­den Mass an Her­aus­for­de­run­gen. Aus­rich­tung ist die ganz­heit­li­che Ent­wick­lung von Kör­per, Geist, Gefüh­le, Kraft und Seele.

Dr. Nadine Beck

Auf­klä­re­rin, Sex­per­tin, Autorin und im Her­zen Sexualpädagogin 
Ich bin die Mis­sio­na­rin der Mas­tur­ba­ti­on und habe über den Vibra­tor promoviert.
Ich möch­te die Lust ent­ta­bui­sie­ren und klä­re auf über Sex und Körper.
Wie könn­te das bes­ser klap­pen als mit mei­nem Auf­klä­rungs­buch SEX IN ECHT 
und mei­nem Work­shop DIE GENIALEN GENITALIEN?

Ralf Lieder

Insti­tut für west­li­ches Tantra,
Rebirther
& Lifecoach

Tan­tra ist für mich eine wirk­lich ganz­heit­li­che Metho­de für die Hei­lung des Geburts­trau­mas und von Lebens­brü­chen, die in unse­ren Zel­len gespei­chert sind. Tan­tra eröff­net den Zugang zu mehr Lebens­en­er­gie, mehr Lebens­freu­de und der Ent­fal­tung des uns inne­woh­nen­den orgas­mi­schen Poten­ti­als. Ich ver­bin­de dabei tra­di­tio­nel­les Tan­tra mit der west­li­chen Kul­tur und the­ra­peu­ti­schen Entwicklungen.

Atma Pöschl

Insti­tut ATMA

Coach für Kör­per­sen­si­bi­li­sie­rung
ATMA Touch® — Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung durch ganz­heit­li­che Berüh­rung
Insti­tut ATMA – Sen­si­bi­li­sie­rung von Kör­per und Seele

Dania Schiftan

Sex­olo­gin

Es gibt nicht DIE Sexua­li­tät, son­dern nur die, die Du Dir wünschst und die für Dich rich­tig ist. Traue Dich, Far­be in Dei­ne Sexua­li­tät zu bringen.

Jutta Leininger

Sexu­althe­ra­peu­tin,
Coach für Offe­ne Beziehungen

Offe­ne Bezie­hung – leben­dig lust­voll lieben.

Ich bin Sexu­althe­ra­peu­tin und Coach für Offe­nen Bezie­hun­gen. Eine Offe­ne Bezie­hung kann dei­ne Part­ner­schaft berei­chern, in ein noch tie­fe­res Ver­trau­en füh­ren und dei­ne Bezie­hung intensivieren.

Manuel Harand

Tan­tra, Trau­ma & Therapie

Manu­el Harand — arbei­tet vor­wie­gend mit Frau­en & Paa­ren und bie­tet Erfah­rungs- und Erleb­nis­räu­me sowie Lern- und Expe­ri­men­tier­fel­der zu den The­men Inti­mi­tät, Sexua­li­tät & Beziehung.

Ingrid

One Visi­on Aca­de­my — Mind­ful Now

c

Warum du an diesem Online Event teilnehmen solltest:

Keine Anreise

Die­ser Event wird online abge­hal­ten. Alle Prä­sen­ta­tio­nen sind über das Inter­net abruf­bar, sodass du sie gemüt­lich in dei­nem Zuhau­se anse­hen kannst. Gemein­sam mit vie­len Ande­ren! Die Spre­che­rIn­nen und Inhal­te fin­dest du etwas wei­ter unten.

Einfache Teilnahme

Ent­de­cke die Vide­os der Exper­ten und Exper­tin­nen, sobald sie online sind. Nimm es als per­sön­li­che Ent­wick­lungs­aus­zeit. Oder sieh sie dir zu dem Zeit­punkt an, der für dich in den fol­gen­den 24 Stun­den passt.

Die ExpertInnen!

Die Spre­che­rIn­nen, die der Orgas­mic Days Kon­gress prä­sen­tiert, sind füh­ren­de Exper­ten­In­nen und Meis­te­rIn­nen in ihrem Bereich. Sie tei­len ihr Wis­sen und Erfah­run­gen um dich in Ver­bin­dung mit dir zu brin­gen. Dadurch kannst du dein Leben leich­ter gestal­ten und Neu­es integrieren.

Die Gastgeber dieses Online-Events

Ingrid

Ich bin Ingrid und soma­ti­scher Bewusst­seins-Coach. Das bedeu­tet, dass für mich nicht nur emo­tio­na­le, oder men­ta­le The­men von Bedeu­tung sind, son­dern immer Hand in Hand mit dem Kör­per trans­for­miert wird. Seit ich mit 8 Jah­ren spie­le­risch begann Asa­nas zu üben, war Yoga immer ein Teil mei­nes Lebens und ich freue mich auf die­sen Online Event, des­sen The­men mir ein wich­ti­ges Anlie­gen sind.

In den letz­ten Jah­ren durf­te ich vie­le berei­chern­de Erfah­run­gen sam­meln im Yoga, in Kur­sen, Semi­na­ren,… im Leben. Alles ist ver­wo­ben und beein­flusst sich gegen­sei­tig.  Immer wie­der habe ich mich, neben der Tan­tra & Yoga Pra­xis in Retre­ats bege­ben: Vipas­sa­na, Hrid­ra­ya, Met­a­noia, 10 Tage Moo­ji, Phowa, Ajna Retre­at; wel­che teil­wei­se sehr anstren­gend, aber auch wun­der­schön und ent­wick­lungs­för­dernd waren.

Heu­te kann ich sagen, glück­lich zu sein und mei­nen Weg gefun­den zu haben.
Die­ses Glück, die­sen Weg möch­te ich mit dir tei­len und dir wert­vol­le Impul­se für DEIN glück­li­ches Leben geben.

Karina

Nach dem Ende einer Ehe, in der ich viel­fäl­tig Erfah­run­gen sam­mel­te, wie Part­ner­schaft, Zusam­men­le­ben und Bezie­hung nicht funk­tio­nie­ren, begann ich zu nach Ant­wor­ten zu suchen.

Durch das Prak­ti­zie­ren von Yoga und Rei­ki habe ich (wie­der) ger­lernt, mei­nen Kör­per und die Lebens­en­er­gie zu spü­ren, statt wie auto­ma­ti­siert zu verdrängen.

Ich hof­fe, dass die­ser Online-Kon­gress auch dir wert­vol­le Impul­se für ein erfüll­tes, glück­li­ches Leben auf­zei­gen kann.

Natascha Ditha Berger

Nata­scha arbei­tet seit 2013 kink-awa­re und mit kom­ple­xen Bezie­hungs­kon­struk­ten (ein­ver­nehm­li­che Nicht-Mono­ga­mie wie zB Poly­amo­rie). Als Inte­gra­ti­ve The­ra­peu­tin ist ihr eine wis­sen­schaft­li­che Basis­theo­rie wich­tig, die sie auf­grund ihrer Erfah­run­gen mit nicht-mono­ga­men The­men verfeinert.

Ihre Mas­ter­the­sis hat sie über das Zusam­men­spiel von Nicht-Mono­ga­mie, Iden­ti­tät und der Psy­cho­the­ra­peu­ti­schen Bezie­hung geschrie­ben. Damit ist Nata­scha eine der füh­ren­den Exper­tin­nen in Theo­rie und Pra­xis der Nicht-Mono­ga­men Welt.

Um ihr Wis­sen und ihre Erfah­run­gen wei­ter aus­zu­bau­en nahm und nimmt sie an inter­na­tio­na­len Fes­ti­vals und Work­shops teil — als Gast und als Spea­ker. In die Lebens­rea­li­tät ihres Kli­en­tels ein­zu­tau­chen ist ihr eine wich­ti­ge Basis um ihr Kli­en­tel pro­fes­sio­nell und qua­li­ta­tiv hoch­wer­tig zu begleiten.

Seit 2018 lei­tet sie die “Poly­Grup­pe” in der Schwel­le Wien, gemein­sam mit des­sen Grün­der Rein­hard Gai­da. Da Sex ein wesent­li­cher Teil von Bezie­hungs­struk­tu­ren ist, hat sich Nata­scha auch als Sexu­al- und als Trau­ma-The­ra­peu­tin weitergebildet.

Wie melde ich mich an?

Tra­ge ein­fach dei­nen Namen und dei­ne E‑Mail Adres­se in die Sign Up Box ein und du erhältst per Email den Zugang zu den frei­en Live Ses­si­ons, Bei­trä­gen und Inter­views. Wenn du zu allen Ses­si­on Zugang möch­test, ist der Unkos­ten­bei­trag 27€. Du erhältst die wei­te­ren Infos per Email.

Wann und wo findet der Kongress statt?

Der Kon­gress fin­det online bequem bei Dir zu Hau­se statt.

Im Zeit­raum von 4.- 6.November 2022 erhältst Du täg­lich im Zeit­raum zwi­schen 11 und 15 Uhr eine E‑Mail mit den Links zu den jewei­li­gen Ses­si­ons. Den Kalen­der für die Live Ses­si­ons erhältst du täg­lich per Email. Sie fin­den im 2 Stun­den Takt statt.

Wie lange kann ich mir die einzelnen Beiträge anschauen?

Jeder freie Bei­trag ist 24 Stun­den frei­ge­schal­ten.
Wenn du das Wochend­ti­cket erwor­ben hast, hast du eine Woche Zugang zu den Sessions.

Wie kann ich englische Beiträge auf Deutsch an sehen?

Eng­li­sche Spre­che­rIn­nen wer­den Simul­tan auf Deutsch über­setzt. Du klickst dabei bei Zoom unten auf Über­set­zung. Oder du guckst dir den Bei­trag auf Eng­lisch an. Alle eng­li­schen Vide­os wer­den in Ori­gi­nal­spra­che und zusätz­lich noch mit deut­schen Voice Over gezeigt.

Wie kann ich meine FreundInnen auf diesen Kongress aufmerksam machen?
Nach dei­ner Anmel­dung erhältst du eine Will­kom­mens-Email und dort hast die Mög­lich­keit ganz ein­fach per Klick den Kon­gress über Face­book, Twit­ter, Email oder Goog­le weiterzuempfehlen.
Und auch auf die­ser Sei­te fin­dest du die Teilen-Buttons.
Ich habe eine grosse Reichweite (E‑Mail Liste / Social Media / stark besuchte Website etc.) und möchte professionell Werbung machen für den Kongress. Was muss ich tun?

Wir haben für dich extra ein Part­ner­pro­gramm erstellt, bei dem du dich als Affi­lia­te Part­ner regis­trie­ren kannst und auch eine von  50% Pro­vi­si­on auf jedes ver­kauf­te Kon­gress­pa­ket und 30% auf Online Kur­se erhältst. Hier fin­dest du alle Infos dazu:
https://partner.onevision.academy/signup.php

Share

Melde dich jetzt zum Online Event Orgasmic Days an und erhalte Zugang zu 3 Videos über den Orgasmus!

You have Successfully Subscribed!

Mehr über Cookies erfahren